Individuelle
Software-Lösungen

Geplant und realisiert mit Weitblick.

Software-Lösungen von eMundo sind über den Moment hin­aus gedacht. Sie sind von Anfang an dar­auf aus­gelegt, mit al­len Ver­ände­rungen und Heraus­forde­rungen Ihres Pro­jektes Schritt zu halten.

Von Beginn an qualitativ aus­gereift, agil ent­wickelt, zukunfts­fähig und mit­wach­send – bei unserer Leiden­schaft für neue Tech­no­logien kön­nen wir gar nicht anders.

Software-Lösungen von eMundo sind über den Moment hin­aus gedacht. Sie sind von Anfang an dar­auf aus­gelegt, mit al­len Ver­ände­rungen und Heraus­forde­rungen Ihres Pro­jektes Schritt zu halten.

Von Beginn an qualitativ aus­gereift, agil ent­wickelt, zukunfts­fähig und mit­wach­send – bei unserer Leiden­schaft für neue Tech­no­logien kön­nen wir gar nicht anders.

Sie kennen eMundo schon längst

Zumindest indirekt

Schon einmal

Dann haben Sie schon einmal eine Software­lösung genutzt, bei der wir maß­geblich mit­gear­beitet haben!

Neues Forschungs­projekt im Bereich Ambient Assisted Living (AAL)

eMundo entwickelt im Zuge eines Forschungs­projektes einen AAL-Hub in Form einer Smart Home-Box, die beispiels­weise Daten von Blut­druck­sensoren aufnimmt, diese verar­beitet und über einen sicheren Kanal weiterleitet.

Im Hinblick auf eine immer älter wer­dende Gesell­schaft bringt AAL viele Vorteile mit sich. Unter anderem ermöglicht es älteren Personen mit Hilfe von Techno­logien länger selbst­bestimmt, autonom und mobil in ihrer gewohnten Umgebung zu leben. Konkrete Anwendungsfälle sind bei­spiels­weise Gebäude­automation, Wohn­raum­überwachung, Erfassung von Telemedizin- und Vitaldaten sowie Fernmedikation.

Bei der Entwicklung nimmt die Über­tragung der sensiblen, personen­bezo­genen Daten der Assistenz­bedürftigen eine zentrale Rolle ein. Der von eMundo zu entwickelnde AAL-Hub imple­mentiert in diesem Zusammen­hang die Anbin­dung der Daten­er­fassung und eines Smart Meter Gateways (sicherer Kanal). Zur Anwen­dung kommen dabei Raspberry Pi sowie die Programmier­sprachen Java und/oder Python. Die Ergeb­nisse des Projektes dienen als Fundament zur Standardi­sierung zugrunde­liegender IT Infra­strukturen und digitaler Services im Bereich Ambient Assisted Living.

Siehe auch: Aktuelles von der OTH Regensburg