Custom
Enterprise Software

Developed and delivered with foresight.

Software solutions from eMundo are conceived with the future in mind. They are designed from the outset to keep pace with every change and challenge your project presents.

Well engineered, developed with agility, sustainable and scalable, all from the very start – we are passionate about new technologies and know no other way.

Software solutions from eMundo are conceived with the future in mind. They are designed from the outset to keep pace with every change and challenge your project presents.

Well engineered, developed with agility, sustainable and scalable, all from the very start – we are passionate about new technologies and know no other way.

You might already know eMundo

At least indirectly

Have you ever

Then you’ve already used a software solution that we’ve played a major role in!

Intelligente Ampelschaltung

Die traditionelle Ampel wird nach festgelegten Zeitintervallen gesteuert, ohne das aktuelle oder bevorstehende Verkehrsaufkommen zu berücksichtigen. Dadurch können erhöhte Wartezeiten für Fußgänger und Autofahrer sowie höhere Emissionen entstehen. 

Gemeinsam mit den Projektpartnern von EFS, der THI und dem Fraunhofer-Institut entwickelt e.mundo eine Lösung zur intelligenten Ampelschaltung. Mittels hochgenauer Sensoren und Vehicle2X-Schnittstellen sollen Verkehrsteilnehmer erkannt und die Ampelanlage entsprechend gesteuert werden. Unter Zuhilfenahme einer verteilten Architektur und Machine Learning kann die Ampel aus dem vergangenen Verkehrsaufkommen “lernen” und selbstständig den Verkehrsfluss optimieren. 

Gleichzeitig kann die Ampel über die V2X-Schnittstelle nicht nur Daten empfangen, sondern auch Empfehlungen an Verkehrsteilnehmer aussenden. So kann beispielsweise an einen heranfahrenden LKW eine Geschwindigkeitsempfehlung ausgegeben werden, die verhindert, dass der LKW vor der Ampel bremsen muss.

Ziel des Projektes ist sowohl die Wartezeiten der Verkehrsteilnehmer zu reduzieren, als auch den Emissionsausstoß der Fahrzeuge durch möglichst wenige Bremsmanöver zu optimieren. Erreicht wird dies durch eine auf höchste Sicherheitsstandards geprüfte Architektur. Diese setzt zugleich auf ein hybrides System mit lokaler Datenvorverarbeitung an der Ampel und einer tieferen und nachhaltigeren Analyse der gesammelten Daten in der Cloud.