Individuelle
Software-Lösungen

Geplant und realisiert mit Weitblick.

Software-Lösungen von eMundo sind über den Moment hin­aus gedacht. Sie sind von Anfang an dar­auf aus­gelegt, mit al­len Ver­ände­rungen und Heraus­forde­rungen Ihres Pro­jektes Schritt zu halten.

Von Beginn an qualitativ aus­gereift, agil ent­wickelt, zukunfts­fähig und mit­wach­send – bei unserer Leiden­schaft für neue Tech­no­logien kön­nen wir gar nicht anders.

Software-Lösungen von eMundo sind über den Moment hin­aus gedacht. Sie sind von Anfang an dar­auf aus­gelegt, mit al­len Ver­ände­rungen und Heraus­forde­rungen Ihres Pro­jektes Schritt zu halten.

Von Beginn an qualitativ aus­gereift, agil ent­wickelt, zukunfts­fähig und mit­wach­send – bei unserer Leiden­schaft für neue Tech­no­logien kön­nen wir gar nicht anders.

Referenzen

Kein Projekt wie das andere

Warenwirtschaftssystem
Enterprise Systeme | JACOBY GM Pharma

Waren­wirtschafts­system für den Pharma­großhandel

Enterprise Systeme

Allgemeine Information

Inhalt des Projekts war die Migration des beste­henden Waren­wirtschafts­systems mit dem Ziel einer effizien­teren Abbild­ung der spezi­fischen Geschäfts­prozesse von Pharma­groß­händlern sowie der Umsetzung neuer web­basierter Anfor­de­rungen, die in die Archi­tektur des beste­henden Systems nur sehr auf­wändig und kosten­intensiv integrierbar sind.

Neben der Steuerung zentraler Geschäfts­prozesse wie Auftrags­ab­wicklung, Einkauf und Lager­haltung realisiert die Software Schnitt­stellen zu auto­mati­sierten Lager­verwaltungs­systemen und für den gesicher­ten Daten­aus­tausch zwischen Kunde und Pharma­groß­handel über das Internet. Wesent­liche Erfolgs­faktoren stellen dabei die weit­gehende Auto­mati­sierung der Bereiche Auftrags­erfassung und Bestell­wesen, ein hoher Liefer­service­grad und kurze Auftrags­durchlaufzeiten dar.

Herausforderungen
  • Technische Projektleitung eines verteilten Ent­wickler-Teams
  • System-Architektur in einer hetero­genen IT-Landschaft
  • Anforderungsanalyse
  • Architekturdesign
  • Implementierung von Client und Anwendungsserver
  • Coaching der Kunden-Mitarbeiter bei der Betriebs­führung des Systems
Technische Daten
  • Customized Scrum als SW-Entwicklungsprozess
  • Server-Infrastruktur: Apache, Tomcat, Spring Framework
  • Implementierung in Java mit Eclipse IDE
  • Betriebssysteme: Windows-Client, Linux/AIX/Solaris (Anwendungsserver)
  • DB-Zugriffsschicht auf Informix mit Hibernate
  • Reporting mit JasperReports
  • GUI-Programmierung in Swing mit SAF und JGoodies
  • Asynchrone Kommunikation mittels JMS